Funktionieren Blitzüberweisungen auch am Wochenende oder Feiertagen?

Kunden von Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen können mit Überweisungen Geld an einen beliebigen Zahlungsempfänger transferieren. Das Überweisen dauert in der Regel bis zu zwei Bankarbeitstage. Manchmal ist es jedoch erforderlich, eine schnellere Überweisung zu tätigen. Diese Blitzüberweisungen kommen sehr schnell beim Empfänger an. Noch schneller geht es sogar mit der telegraphischen Überweisung.

Blitzüberweisungen können jedoch nur an normalen Bankarbeitstagen ausgeführt werden. Die meisten Banken geben ihren Kunden nicht die Möglichkeit, eine Blitzüberweisung online einzugeben. Außerdem wird am Wochenende nicht gebucht, sodass eine Blitzüberweisung nur zu den Öffnungszeiten der Banken ausgeführt werden kann. Wer also eine dringende Überweisung am Wochenende tätigen muss, hat keine Möglichkeit dies zu tun. Auch an Feiertagen kann keine Blitzüberweisung ausgeführt werden. Blitzüberweisungen können nur zu den Geschäftszeiten der Kreditinstitute in Auftrag gegeben werden.