Wie lange dauert eine Überweisung per Telefonbanking?

Überweisungen per Telefon sind in der Regel problemlos und schnell erledigt.

Damit die Überweisung jedoch noch am selben Geschäftstag bearbeitet wird, gelten verschiedene Annahmezeiten.

Hier sind die Daten für einige der größten Banken in Deutschland:

Stichzeiten Telefonbanking:
Deutsche Bank: 15:59 (Sprachcomputer: 15:30)
Commerzbank: 17 Uhr
Hypovereinsbank: 17 Uhr
Postbank: ?
Berliner Sparkasse: 14 Uhr
ING-DiBa: 14 Uhr
DKB: –
Comdirect: 18 Uhr
Sparda Bank: 12 Uhr
Norisbank: 15.59 Uhr
DAB-Bank: 16 Uhr
Targo Bank: 20.15 Uhr

Wenn Sie diese Frist einhalten, ist gewährleistet, dass die Buchung noch zum selben Geschäftstag gezählt wird.

Wie lange dauert es nun bis das Geld auf dem Empfängerkonto ist?

Das hängt davon ab, wo sie das Geld hingeschickt haben:

  • nationale Überweisung, SEPA und EWR in € (beleglos): 1 Geschäftstag
  • nationale Überweisung, SEPA und EWR in € (beleghaft): bis zu 2 Geschäftstage
  • SEPA/EWR in anderen Währungen: bis zu 4 Geschäftstage